Skip to main content

Gartenmöbel aus Metall

Metall ist ein großartiges Material für den Gartenmöbelbau. Durch seine hohe Belastungsgrenzen liefert es optimale Eigenschaften für stabile und robuste Gartenmöbel. Nicht nur stabil und robust müssen sie sein, auch ein schönes Design kann mittels Pulverbeschichtung und der Kombination mit anderen Materialien wie zum Beispiel Holz kreiert werden. Erfahren Sie in diesem Beitrag worauf Sie achten müssen, damit Ihre Gartenmöbel lange nach dem Kauf noch so aussehen wie am ersten Tag.
Gartenmöbel-Set Naxos, 7tlg mit Ausziehtisch - 1

 

Unsere Metall Gartenmöbel Empfehlungen

Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Sie auf dieser Seite lediglich einen Vergleich der besten Metall Gartenbänke sehen, da wir bisher noch keinen eigenen Test von Gartenbänken durchgeführt haben.

Witterungsbeständigkeit

Mit Gartenmöbeln aus Metall oder anderen Legierungen wie Stahl, Edelstahl oder Aluminium kann eine hohe Witterungsbeständigkeit erzielt werden mit einfachen bis gar keiner Pflegeanwendung. Während Stahl mit einem Rostschutzlack oder einer Farbe mit Rostschutz versehen werden muss, ist Edelstahl oder Aluminium sehr unempfindlich gegenüber Korrosion. Eine Pulverbeschichtung ist für Stahl- und Eisenmöbel nicht nur ein Schutz gegen Rost, sondern liefert auch optisch und haptisch einen angenehmen Look and Feel. Mit der richtigen Pflege zum richtigen Metall können Metall Gartenmöbel also gut und gerne das komplette Jahr über im freien stehen.

 

Gewicht und Stabilität

Mit Gartenmöbeln aus Metall kann man sehr robuste und stabile Gartenmöbel herstellen. Überwiegend werden diese Gartenmöbel gekauft, wenn man keinen Platz hat sie im Winter unterzustellen damit sie vor Wind und Wetter geschützt sind. Das Gewicht unterscheidet sich je nach Metalllegierung sehr stark. Aluminium ist ein sehr leichtes aber gleichzeitig sehr stabiles Metall. Stahl und Eisen sind sehr schwere Metalle, allerdings wesentlich robuster als Aluminium. Auch Edelstahl ist ein sehr widerstandsfähiges Material, weshalb es gerne im Gartenmöbelbau verwendet wird. Wegen seiner natürlichen unempfindlichkeit gegen Korrosion ist diese Legierung perfekt für den Außeneinsatz Ihrer Gartenmöbel geeignet.

Einfache Pflege

Metall ist je nach Legierung nicht sehr pflegebedürftig, Sie sollten allerdings darauf achten, dass Sie für Ihre Anforderungen das richtige Material ausgesucht haben. Legierungen wie Stahl oder Eisen sind etwas pflegebedürftiger als Aluminium oder Edelstahl. Doch auch bei den pflegebedürftigen Legierungen ist die Pflege einmal jährlich völlig ausreichend. Dazu reicht ein einfaches auftragen eines Pflegeschutzmittels, mit anschließender händischer Polierung. Sollten Ihre Metall Gartenmöbel mit Sitzpolstern ausgestattet sein, denken Sie an eine Abdeckplane für die kälteren Monate. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Pflegeanleitung für Metall Gartenmöbel.

 

Die meistverwendeten Metalllegierungen im Gartenmöbelbau

Um zu eruieren welche Metalllegierung für Ihre Gartenmöbel am besten ist, müssen Sie die Anforderungen an Ihre Gartenmöbel kennen. Dazu sollten Sie folgende Fragen beantworten:

  • Bleiben die Gartenmöbel das ganze Jahr über ungeschützt im Außenbereich stehen?
  • Möchten Sie Ihre Metall Gartenmöbel jährlich pflegen?
  • Verwenden Sie die Möbel mit Sitzauflagen aus Stoff?
  • Ist Ihnen eine Leichtbauweise wichtiger als stabile Möbel für besonders starke Belastung?

Bleiben die Gartenmöbel das ganze Jahr über ungeschützt im Außenbereich stehen?

Sollten Sie diese Frage mit Ja beantwortet haben, ist es in Ihrem Fall sinvoller Korrosionsgeschützte Metalle zu verwenden wie Edelstahl oder Aluminium. Verwenden Sie Stahl oder Eisen ist unbedingt darauf zu achten, diese mit einer Pulverbeschichtung versehen wurden. Nur mit einem geeigneten Rostschutzmittel können Sie verhindern, dass Ihre Metall Gartenmöbel rosten.

Möchten Sie Ihre Metall Gartenmöbel jährlich pflegen?

Auch in diesem Fall können Sie auf Stahl oder Eisen als Material zurückgreifen. Gartenmöbel aus diesem Material sollten immer mal wieder mit entsprechendem Rostschutz beschichtet werden um eine Langlebigkeit Ihrer Gartenmöbel zu gewährleisten.

Verwenden Sie die Möbel mit Sitzauflagen aus Stoff?

Sollten Sie auf Ihren Metall Gartenmöbeln Sitzauflagen aus Stoff liegen haben, ist es ratsam die Auflagen im Winter und in den kalten, verregneten Monaten in der Wohnung oder an einem anderen Ort, geschützt vor Wind und Wetter zu lagern. Wenn die Auflagen von den Möbeln trennbar sind, können Sie ein witterungsbeständiges Material wie Edelstahl oder Aluminium verwenden.

Ist Ihnen eine Leichtbauweise wichtiger als stabile Möbel für besonders starke Belastung?

Ist Ihnen eine Leichtbauweise sehr wichtig kommen als erstes Aluminium Gartenmöbel in Frage, da diese eine extreme Leichtigkeit bei gleichzeitig sehr hoher Belastungsmöglichkeit darstellen. Edelstahl ist meisten ein Verbundmaterial, das mit Holz oder anderen Materialien kombiniert wird und auch dadurch nicht überwiegend schwer ist. Sehr schwer sind dagegen Stahl und Eisen als Material für Gartenmöbel, welche hingegen eine wesentlich höhere Belastbarkeit als Aluminium oder Edelstahl aufweisen.

 

Sonnenschirm Sonnenliege Gartenmöbel Set

Vorteile gegenüber anderen Materialien

Im Gegensatz zu Holz ist Metall wesentlich einfacher handzuhaben. Da bei Holz Gartenmöbel weitere Arten-spezifische Eigenschaften berücksichtigt werden müssen, gibt es bei Metall nur eine Hand voll verbreiteter Legierungen, die sich im Gartenmöbelbau bewährt haben. Dazu zählen Aluminium, Edelstahl, Stahl, und Eisen. Diese Materialien bieten unterschiedliche Eigenschaften unter anderem sehr hohe Belastungsgrenzen. Klarer Vorteil zu Holz Gartenmöbeln ist die Pflege, die bei Metall wesentlich geringer ausfällt. Wer seine Gartenmöbel gerne das ganze Jahr über draußen stehen lässt ohne Schutzabdeckung, hat bei Metall Gartenmöbeln den Vorteil sich lange, ohne großen Pflegeaufwand an Ihrer Schönheit zu erfreuen. Allerdings sind glänzende Oberflächen sehr schmutzanfällig und es bedarf hier öfter einem abwaschen mit Lappen damit der Glanz erhalten bleibt und das Metall Gartenmöbel immer frisch poliert aussieht.

Metall-Holz Gartenbank

 

Funktionalität von Metall Gartenmöbeln

Wer allerdings auf kompakte Gartenmöbel Wert legt, die man bei Bedarf zusammen zusammenklappen kann und in die Garage den Keller oder an einem anderen witterungsgeschützten Ort verstauen möchte, sollte darauf achten, dass die Gartenmöbel keine starren Rahmen aus Stahl oder Eisen haben. Dann sollte eher zu Leichtbauteilen wie Metall Gartenmöbel aus Aluminium zurückgegriffen werden. Diese sind meistens, in Verbund mit Kunststoff klappbar und Sie können diese jederzeit zusammenklappen um sie unter zu stellen. Doch nicht nur in Metall Gartenmöbel ist Metall verbaut, oft sind Gartenmöbel aus Rattan um einen Metallrahmen geflochten. Es gilt, vorher zu überprüfen aus welchem Material Ihre Gartenmöbel bestehen, damit diese auch entsprechend gepflegt werden können um ein optimales Erscheinungsbild und eine lange Wertigkeit zu erreichen.

Was sie unbedingt vermeiden sollten

Damit Ihre Metall Gartenmöbel möglichst lange wie neu aussehen, sollten Sie unbedingt auf wesentliche Anwendungs- und Pflegehaltungen achten. Wie schon in dem Absatz zu den Pflegehinweisen beschrieben sollten Sie, die für Ihre Gartenmöbel richtige Pflegeanwendung einsetzen. Werden Metall Gartenmöbel nicht korrekt gepflegt besteht korrosionsgefahr und die Teile werden auf lange Sicht Ihre schöne Optik sowie Haptik verlieren, Kleider mit Rost beschmutzen oder sogar komplett versagen indem keine Stabilität mehr gewährleistet ist. Achten Sie also darauf die richtige Pflege mit dem richtigen Mittel bei Ihnen anzuwenden, damit Ihnen diese Nachteile erspart bleiben, und Sie werden lange Freude an Ihren tollen Gartenmöbeln haben.

MWH – Savoy Gartenbank aus 2 Sitzer

158,28 € 158,36 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Amazon’s Choice
Deuba Aluminium Gartensitzgruppe

339,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Unsere Empfehlung
Lazy Susan Gartenmöbel Outlet Metall

839,95 € 990,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
MBM Design Gartenstuhl “Romeo”

59,00 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Best 41200090 Klappsessel Romantica, natur

218,90 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kettler, 2er Bank, silber/anthrazit

241,90 € 369,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Amazon’s Choice
Kettler Gartenstuhl Hochlehner “Wave”

109,99 € 129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kettler Rollliege, silber/anthrazit

392,91 € 399,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
greemotion Tisch Toulouse eisengrau

135,90 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Aus unserem Blog

Die Welt um den Garten und seine Möbel ist spannend und es gibt immer wieder neues für Sie. Neue Trends, Pflegetipps und alle Informationen rund um das Thema erfahren Sie in unserem Blog. Wir halten Sie auf dem laufenden.

 

Regen und Hitze – Was gilt es im August zu beachten?

All das harte Wetter mit wechselndem Regen und Hitze geht aber auch an Gartenmöbeln nicht spurlos vorbei: UV-Strahlung kann Farbe ausblassen lassen, gibt manchem Holz sogar einen grauen Patina-Look. Der heftige Regen kann, wie oben schon kurz erwähnt, Naturrattan zusetzen. Generell gilt: Organisches Material hält weniger aus als Metalle und Kunststoffe. Deswegen habe ich meine […]

Aktuell: Sommerhitze in Deutschland – Gartenfreunde aufgepasst!

Aktuell sind wir mitten in einer Hitzewelle. Stellenweise soll es in Deutschland über 40°C im Schatten geben! Aber gerade solches Wetter ist eine Herausforderung für den Gärtner: In direkter Sonne arbeiten ist kurze Zeit sehr angenehm durch die Wärme, aber es lauern Gefahren!   Dehydration kann ein großes Problem darstellen, hat aber eine einfache Lösung: […]

Disclaimer

Auf dieser Seite bezieht sich das Wort und Abwandlungen des Wortes Test auf einen Vergleich von Produktbeschreibungen, Kundenbewertungen und Informationen, die Online zur Verfügung stehen. Wir möchten hiermit größtmögliche Objektivität gewährleisten. Kaufempfehlungen basieren auf einer sorgfältigen Abwägung von diesen Informationen. Die Angebote werden nach Möglichkeit aktuell gehalten. Aus technischen Gründen kann es jedoch vorkommen, dass Teile des Angebotes inkorrekte Daten tragen.