Skip to main content

Pflegeanleitung für Gartenmöbel aus Holz

Damit Ihre Gartenmöbel nicht der Witterung verfallen und nur einen Sommer lang wie neu aussehen, ist es ratsam die richtige Pflege für Ihre Materialien zu erörtern. Dabei haben wir Ihnen geholfen, wir haben für alle Holzarten eine optimale Pflegeanwendung erstellt.

Wie pflege ich Holz Gartenmöbel richtig?

Und was für Möglichkeiten gibt es überhaupt um Gartenmöbel zu reinigen und sie wieder auf Hochglanz zu bringen wie sie am Tag des Kaufes ausgesehen haben. Diese und weitere Fragen beantworten wir in folgendem Beitrag, der Ihnen helfen soll Ihre Gartenmöbel richtig zu pflegen.

Damit diese Fragen korrekt beantwortet werden können müssen Sie sich selbst beantworten aus welchen Materialien Ihre Gartenmöbel bestehen. Werfen Sie einen Blick auf unseren allgemeinen Pflegetipps und auf die der einzelnen Holzarten.

Gartenmöbel Pflege

Holz Wachs

Verschiedene Holz Wachse sind oftmals nur für den Innenbereich geeignet und dienen einem eleganten aufwerten der Holzoberfläche durch einen glänzenden Film auf der Oberfläche. Natürlich können Sie auch Ihre Gartenmöbel mit einem geeigneten Wachs pflegen, allerdings gibt es hierfür andere Pflegeschutzmittel die eventuell besser geeignet sind. Ein Wachs sollte daher eher im Innenbereich verwendet werden für Laminat, Parkett oder auch Möbel.

Holz Öl

Öle sind dafür geeignet das Holz mehr oder weniger von innen heraus zu pflegen. Das auftragen eines Holz Öles führt dazu, das es in die erste Schicht eindringt und die Oberfläche des Holzes in seiner natürlichen Farbe mehr zur Geltung kommt. Ein Holz Öl versiegelt das Holz nicht mit einer undurchlässigen Oberfläche wie z.B. Holz Lacke oder Lasuren. Mit einem geeigneten Öl kann die augenscheinliche Neuwertigkeit eines Gartenmöbelstücks wieder aufbessern.

Holz Lack

Ein weiteres Pflegeschutzmittel für Holz sind Lacke und Lasuren. Diese dienen in erster Linie dazu die Oberfläche zu versiegeln. Ein Lack macht haptisch ein glatteres Gefühl aus der Oberfläche verändert dadurch auch die Oberflächen Struktur des Holzes. Eine Lasur hingegen behält die Struktur und Farbton des Holzes.

 

Pflegeanleitungen

Wir haben zu den gängigsten Holzarten im Gartenbereich eine Pflegeanleitung sowie Pflegetipps für Sie zusammengefasst. Werfen Sie einen Blick auf die für Sie interessanten Holzarten, damit Ihre Gartenmöbel wieder Strahlen wie am ersten Tag.

 

Teak

Damit Sie Ihre Gartenmöbel aus Teak korrekt pflegen können geben wir Ihnen einige nützliche Tipps. Teak ist schon von der Natur aus sehr ölhaltig, weshalb eine Pflege mit einem Holz Öl wenig Sinn macht. Mit der Zeit und einiger Sonneneinstrahlung verblasst Teakholz in einen gräulichen Ton dies nennt man Patina, um das zu vermeiden ist es bei dieser Holzart ausreichend das Gartenmöbel Stück mit Seife und einer Bürste kräftig zu reinigen. Man kann aber durchaus nach der Pflege noch einmal mit einem geeigneten Teaköl das Holz bearbeiten um einen volleren Farbton zu erzielen. Möchte man das Geld dafür sparen, reicht die Pflege mit einer Schmierseife.

Alternative zu Pflegemitteln:

 

Sipo

Diese Holzart ist gegen Schädlingsbefall nicht sehr gut geschützt und sollte deshalb unbedingt zusätzlich gepflegt werden. Dafür eignet sich am besten eine Holzlasur, diese sorgt dafür die Struktur des Holzes nicht deckend zu überlagern sondern die Oberfläche zu versiegeln, damit diese gegen das Eindringen von Feuchtigkeit oder Schädlingen geschützt wird. Möchten Sie den Farbton des Holzes bei älteren Gartenmöbeln wieder auffrischen eignet sich auch die Pflege mit einem Holzöl bevor Sie mit einer Lasur das Holz völlig versiegeln.

Akazie/Robinie

Aufgrund der naturbedingten außerordentlichen Widerstandsfähigkeit des Holzes ist auch ohne Pflege eine sehr lange Lebensdauer möglich. Möchten Sie Ihre Akazien Gartenmöbel dennoch mit einem Pflegeschutzmittel bearbeiten sollte dafür am besten ein geeignetes Hartholzwachs verwendet werden. Dieses schützt die Oberfläche des Holzes ohne Sie zu Versiegeln und die Struktur zu überdecken.

Lärche

Das Lärchenholz ist unempfindlich gegenüber Reinigungsmitteln und Chemikalien, dadurch lässt sich hier gerne eine übliche Seife verwenden um das Holz ordentlich zu pflegen und wieder auf Vordermann zu bekommen. Jedoch ist der Harzanteil bei diesem Holz sehr hoch, deshalb sollten Sie darauf achten, nach der Reinigung nur für Lärche hergestellte Holzschutzmittel zum Einsazt gebracht werden. Es empfiehlt sich ein Hartwachsöl um auch gegen mechanische Belastungen einen guten Schutz zu bieten.

Kiefer

Damit Ihre Gartenmöbel aus Kiefernholz langlebig werden und lange wie neu aussehen, ist es sehr ratsam diese Gartenmöbel jährlich zu Pflegen. Dafür eignet sich in diesem Fall ein Holzöl damit das Kiefernholz von innen heraus gestärkt wird und sein natürlicher Farbton erhalten bleibt. Gerne kann nach der Reinigung mit einem Holzöl ein weiteres Holzschutzmittel eingesetzt werden wie zum Beispiel eine Lasur damit die Oberfläche des Holzes versiegelt wird und so vor Schädlingen oder Feuchtigkeit besser gewappnet ist.

Fichte

Ähnlich wie bei dem Kiefernholz ist Fichtenholz sehr Pflegebedürftig, damit für Ihre Gartenmöbel eine lange Lebensdauer erreicht werden kann, ist eine chemische Behandlung mit etwa Reinigungsmitteln unabdingbar. Die Fichte muss gegen Eintritt der Feuchtigkeit in das Holz sowie vor Schädlingsbefall geschützt werden, dies erreichen Sie am besten mit einem geeigneten Holzöl. Durch das einölen wird das Holz aufgewertet und mit einer anschließenden Lasur versiegelt und damit gegen Feuchtigkeit geschützt. Wiederholen Sie die Pflege jedes Jahr damit Ihre Fichten Gartenmöbel auch weiterhin gut geschützt bleiben.

Eukalyptus

Um zu vermeiden, dass Ihre Eukalyptus Gartenmöbel von Pilzen befallen werden oder mit der Zeit ergrauen ist eine Pflege dieses Holzes mit einem Pflegeschutzmittel dringend notwendig. Sollte bereits eine Patina (grau verfärbung) zu sehen sein, entfernen Sie diese mit einer Bürste und Seife. Wenn sich dadurch die Patinaschicht nicht entfernen lässt können Sie auch ein feines bis mittelfeines Schleifpapier verwenden um die Oberfläche ein mal ganzflächig damit zu bearbeiten. Wichtig ist dabei, dass Ihre Gartenmöbel trocken sind und keine Feuchtigkeit mehr vorweisen. Nun können sie Ihre Eukalyptus Gartenmöbel mit einem Öl bearbeiten damit die volle Naturfarbe des Holzes wieder aufgefrischt wird.

Douglasie

Auch diese Holzart sollte regelmäßig gepflegt werden um die natürliche Widerstandsfähigkeit beizubehalten. Sollte bereits eine Farbveränderung oder ein Schädlingsbefall stattgefunden haben reinigen Sie Ihre Gartenmöbel zuerst gründlich mit einer Bürste und Seife damit grobe Schmutzreste völlig entfernt werden. Lassen Sie danach Ihre Gartenmöbel komplett trocknen um ein Hartholz Öl aufzutragen. Wie auch bei anderen Holzarten eignet sich für eine intensive Pflege am besten ein Öl, da dieses das Holz von Innen heraus stärkt und schützt. Sind Ihre Gartenmöbel einer starken Witterung ausgesetzt ist eine weitere Pflegeanwendung mit einer Holzlasur zu empfehlen um die Oberfläche zu versiegeln und sie damit resistent gegen Wind und Wetter zu machen.

Eiche

Eichenholz Gartenmöbel sind relativ einfach zu pflegen, aufgrund der Natur bedingten Resistenz gegen Witterung und Feuchtigkeit ist dieses Holz nur zu pflegen wenn sich die Oberfläche grob verändert hat und rau geworden ist oder das Holz seinen natürlichen Farbton langsam verliert. Wie man seine Gartenmöbel mit einem Öl bearbeitet erklärt dieses Beispielvideo.

Aus unserem Blog

Die Welt um den Garten und seine Möbel ist spannend und es gibt immer wieder neues für Sie. Neue Trends, Pflegetipps und alle Informationen rund um das Thema erfahren Sie in unserem Blog. Wir halten Sie auf dem laufenden.

 

Moderne Gärten – Finde das passende Gartenmöbel-Set

Der moderne Garten ist eine Erweiterung des Wohnraums: Klare Linien wechseln sich ab mit leicht zu pflegenden Oberflächen. Widerstandsfähige Pflanzen vereinfachen die Pflege, wie auch allgemein die Verwendung von viel Stein und auch Beleuchtung. Aber welche Gartenmöbel passen in einen modernen Garten? Ein moderner Garten wirkt sauber, nahezu steril So sollten dann auch Gartenstuhl und […]

Die passenden Gartenmöbel für Ihren Garten

Teak Gartenmöbel Set

Wir haben die passen Gartenmöbel für Ihren Garten Mit einem eigenen Garten kann man sich seine perfekte Oase der Entspannung schaffen. Damit kreiert man sich einen Ort um vom stressigen Alltag abzuschalten und sich zu erholen. Nichts Schöneres gibt es dann um sich auf die passenden Gartenmöbel zu entspannen ein kühles Getränk zu genießen und […]